Unsere Vision

Unsere Vision ist die Rückkehr des Mata Atlântica im Nordosten Brasiliens

Mata Atlântica

Unsere 4 x Win-Formel hat vier Gewinner

  • der Mata Atlântica
  • unsere Investoren und Spender, die Gewinn machen und Gutes tun
  • unsere Mitmenschen im brasilianischen Nordosten
  • die Invest-in-Forest GmbH, die neue Projekte starten kann

Unsere Vision ist Die Rückkehr des Mata Atlântica im Nordosten Brasiliens – um diese umzusetzen, wollen wir zweigleisig fahren:

Regenwald pur

Zum einen wollen wir mit brasilianischen Partnern im Bundesstaat Rio Grande do Norte mit der Wiederaufforstung des Regenwaldes beginnen.
Bei diesem Non-Profit-Projekt geht es ausschließlich um die Rückkehr des Mata Atlântica, frei von wirtschaftlichen Zwängen. Die Finanzierung soll mit Hilfe von Spendengeldern aus Deutschland erfolgen.

Holzplantagen

Zum anderen wollen wir mit der Erzeugung von Plantagenbäumen den ungedeckten Holzbedarf befriedigen. Mit Holz lässt sich in Brasilien gutes Geld verdienen. Bäume sind gut für die devastierten Böden, sie speichern den Regen, bilden Humus und binden CO2. Das Plantagenholz substituiert illegal geschlagene Bäume und macht lange Transportwege aus dem Süden Brasiliens überflüssig.
Unsere Schutzzonen, die 20 % der Plantagenflächen umfassen, sind Refugien für die Wiederansiedlung des Regenwaldes.

Gewinner ist der Mata Atlânitica

Unsere Holzplantagen werden wir langfristig zu naturnahen Wirtschaftswäldern weiterentwickeln, wie man sie aus Deutschland kennt.

 

Jeder, der bei uns einen Baum kauft, Land pachtet oder Geld für unser Regenwaldprojekt pur spendet, unternimmt aktiv etwas gegen die weltweite Vernichtung der Wälder.

Gewinner sind unsere Investoren und Spender

Unsere Pächter und Baumkäufer können sich über schöne Gewinne freuen. Ein Engagement bei uns ist ein guter Anlass für einen Urlaub in Brasilien. Dabei können unsere Spender und Investoren ihren Traumurlaub mit der Besichtigung unserer Projekte verbinden.

 

Nicht nur die Natur, auch die Brasilianer in Rio Grande do Norte profitieren von unserem Engagement. Auf dem Land gibt es nach wie vor viele Tagelöhner, die von der Hand in den Mund leben. Die Landflucht ist groß.

Gewinner sind die Menschen in Rio Grande do Norte

Wir wollen dazu beitragen, dass im Nordosten Brasiliens in den nächsten Jahren neue Berufe entstehen. Es wird brasilianische Forstingenieure und Forstarbeiter geben, die wissen, wie man Wälder aufbaut und pflegt und Holz erntet. Sägewerke und Holz verarbeitende Betriebe werden entstehen und neue Arbeitsplätze schaffen.

 

Gewinner sind die Invest-in-Forest GmbH und ihre Mitarbeiter

Wir wollen, dass die Invest-in-Forest wächst, neue Projekte startet und ihre Spender und Investoren glücklich macht. Unseren Mitarbeitern wollen wir sichere und lebenswerte Arbeitsplätze bieten.